30.09.2016

Politik für und mit Menschen mit Behinderung


Am 23. September fand die unglaublich wichtige und tolle Veranstaltung "Politik für und mit Menschen mit Behinderung" im Paul-Löbe-Haus des Berliner Reichstag statt.

Verena Bentele (mehrfache Paralympics Goldmedaillengewinnerin und heutige Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen) hielt einen Vortrag über die UN-Menschenrechtskonventionen und deren Auswirkungen auf das geplante Bundesteilhabegesetz.

Anschließend gab es eine hitzige Debatte mit den Beauftragten der einzelnen Fraktionen im Bundestag. Leider war diese Diskussion sehr emotional und wenig sachlich, was widerrum aber auch verständlich ist, da es für betroffene Menschen eben um ihr Recht an der Teilhabe am Leben geht.

Dank der Einladung unseres CDU-Kreisvorsitzenden und Mitglied des Bundestages Josef Rief verbrachte ich zwei wunderbare Tage in Berlin, die mir einen kleinen aber tollen Einblick in die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten gab.


© Junge Union Stadtverband Laupheim